Plendo - Institut für Compliance und Complaint Management

Beschwerden in Ihrem Unternehmen geben Ihnen Anhaltspunkte zur Compliance. Im Beschwerdemanagement ist daher von Compliance-relevanten Beschwerden die Rede, wenn es um mangelndes rechtskonformes Verhalten und die damit verbundenen betrieblichen Risiken geht.
Das Beschwerdemanagement im Unternehmen greift aber noch viel weiter:
Laut den Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte der Vereinten Nationen trägt jedes Unternehmen die Verantwortung, Menschenrechte einzuhalten. Ein effizienter Beschwerdemechanismus hilft Ihnen dabei, zu zeigen, dass Ihr Betrieb die Menschenrechte respektiert und für seine rechtlichen Pflichten einsteht. Denn nur durch die Meldungen Ihrer Mitarbeiter können Sie Menschenrechts- oder Umweltrisiken vorzeitig erkennen und auf negative Auswirkungen reagieren.
Auch wenn Sie sich im ersten Moment vielleicht vor Beschwerden Ihrer Mitarbeiter scheuen: Das Beschwerdemanagement wirkt sich in vielen Aspekten positiv auf Ihren Unternehmensalltag aus. Indem Angestellte und Betriebsangehörige Ihre Erfahrungen sowie Feedback zum Arbeitsprozess äußern, merken Sie, an welchen Stellen Optimierungsbedarf besteht. Gleichzeitig beugen Sie möglichen kostenintensiven Rechtsverfahren vor. Zudem kann sich so auch die öffentliche Wahrnehmung Ihres Unternehmens verbessern. Schließlich trägt ein einheitliches Konzept für Beschwerdemanagement ebenso zu mehr Transparenz und Fairness im Betrieb bei.
Um Compliance-relevante Beschwerden handelt es sich bspw. bei (Auszug):

- persönlichen Interessenkonflikten
- Verletzungen von Kunden- oder Geschäftspartnerrechte
- Verstößen gegen den Verhaltenskodex
- Verletzungen von Sicherheitsbestimmungen, Arbeitsschutz- oder Gesundheitsschutzvorgaben
- potentiellen strafbaren oder bußgeldbewehrten Vorgängen
- sonstigen Rechtsverstößen

Vorteile eines externen Beschwerdemanagements
Vorteile für Ihr Unternehmen
  • frühzeitige Erkennung von Fehlentwicklungen im Unternehmen
  • diskrete Abwicklung
  • Prävention durch Schulungsangebote
  • Beratung für Strukturen und Gremien
  • keine Beschäftigten in Doppelrollen
  • geringer bürokratischer Aufwand
Vorteile für Ihre Stake- und Shareholder

Die Erwartungen an Führungskräfte und Leitungsteams steigen permanent. Neben einer hohen Fachkompetenz und einer wirtschaftlichen Arbeitsweise werden auch immer höhere Anforderungen an die Personalführung gestellt. Viele Führungskräfte haben eine großartige fachliche Qualifikation, jedoch während ihrer Ausbildung kaum relevante Kompetenzen im Bereich Führung erwerben können.

Gerne unterstützen wir Führungskräfte individuell, passgenau und helfen ihnen, noch erfolgreicher zu werden.

Vorteile für Ihre Beschäftigten
  • Anonymität bei der Meldung von Beschwerden
  • Professionalität und kompetente Ansprechpartner
  • effizienter Prozess der Meldung von Beschwerden über die digitale Plattform
Was wir Ihnen bieten?